Tag: Webentwicklung

Webseite – GRANVILLE HONG KONG TEXTILES

Ein weiteres kleines Projekt welches wir letzte Woche abgeschlossen haben ist die Webseite der GRANVILLE HONG KONG TEXTILES LTD. NPIRE war für die Umsetzung verantwortlich. Beauftragt wurden wir von der Hamburger Agentur R TM, in diesem Zuge bedanken wir uns für die gute Zusammenarbeit. Immer wieder gern!

Grace – Casino, Bar, Lounge in Stuttgart

Ein weiteres Projekt welches wir in den vergangenen Monaten umgesetzt haben ist die Webseite des Grace in Stuttgart. NPIRE war hier für die Flash Umsetzung und das Back End der Webseite verantwortlich. Beauftragt wurden wir durch die Stuttgarter Agentur Red Egg.

OK! Style Award 2010

Am Donnerstag dem 06.05.2010 wurde bereits zum zweiten mal der OK! Style Award verliehen. Wie auch im letzten Jahr war NPIRE für die Umsetzung und Betreuung der Webseite verantwortlich. Unterstützt wurden wir in diesem Jahr durch die Hamburger Agentur MEDIA DIVISION welche für das Intro der Seite, sowie die Videos der einzelnen Kategorien, verantwortlich ist.

Neben der Erstellung der eigentlichen Webseite wurde auch die Bildergalerie und der Pressebereich überarbeitet, sowie zahlreiche Banner und Specials erstellt.

Seit Freitag sind nun auch die Fotos der Veranstaltung auf der Seite zu finden und damit die Arbeiten für dieses Jahr abgeschlossen. Wir hoffen darauf 2011 wieder dabei sein zu dürfen :)

Tausche Karton gegen Webentwickler!

npire-karton-webentwickler

Wir haben noch Platz und suchen Entwickler. Da wo derzeit ein fetter Karton sitzt soll in Kürze die Abteilung NPIRE Coding zuhause sein. Du kannst dabei sein. Alles was du dafür wissen musst findest du in unserem jobs.pdf.

OK! Cover Maker

ok-cover-maker

Ein für mich sehr spannendes Projekt der vergangenen Tage ist der OK! Cover Maker. Seit einigen Tagen nun online. Derzeit in der absoluten Basisversion. Unser erstes größeres Projekt in Richtung Flash-Applikation. Diese Woche wird es dazu noch einige Besprechungen geben und im Anschluss wird hoffentlich entscheiden, dass wir in die zweite Runde mit der Entwicklung gehen :)

Jim Carrey – Neue Webseite

webseite-jim-carrey

Jim Carrey ist seit kurzem Besitzer einer neuen und völlig verrückten Webseite. Wie immer ist meine Berichterstattung nicht gerade die aktuellste, die Seite geht schon seit einigen Tagen durchs Netz, wer sie jedoch trotzdem noch nicht gesehen haben sollte, sollte sie sich schleunigst ansehen.
Die Webseite ist wirklich total verrückt, selbst für Jims Verhältnisse, und auch nicht wirklich benutzerfreundlich. Dafür aber wirklich spektakulär und wunderfitzig.

Umgesetzt wurde die Webseite übrigens von dem, mir bisher völlig unbekannten, kanadischen Studio 65 Media.

Webseite des neuen Stadtviertels “le flair” in Düsseldorf

Screenshot der Startseite der le flair Webseite

www.flair-duesseldorf.de

20 der heute populärsten Webseiten zu Beginn?

Ein unglaublich spannenden Artikel habe ich kürzlich auf telegraph.co.uk gefunden. Ein Bericht darüber wie zwanzig der heute populärsten Webseiten aussahen als sie gelauncht wurden. Wahnsinn was sich da getan hat. Sollte man sich unbedingt ansehen.

Update?

Ach Leute? . Ich würde gerne so viel machen aber habe so wenig Zeit. Ich hab den Kommentarbereich etwas aufgehübscht und auch die Ping- und Trackbacks endlich mal gestyled. Außerdem habe ich ein neues Plugin installiert mit welchem man auf Kommentare Anderer antworten kann.

So ganz perfekt funktioniert es allerdings noch nicht. Ich weiß allerdings auch noch nicht genau woran das liegt. Mal sehen ob ich das noch rausfinden.

Außerdem arbeite ich gerade etwas an der Startseite. Im Grunde ist das ganze Projekt hier ja ein einziger großer Spielplatz auf dem ich HTML und CSS lernen kann. Ich will mich auch mit jquery demnächst mal etwas intensiver beschäftigen. Eigentlich kann ich nur hoffen, dass bald ne Art Finanzkriese ausbricht und ich keine Arbeit mehr habe. Oder ich melde mit Markus und Tino zusammen Hartz4 an um die ganze Zeit am Blog arbeiten zu können :) .
Na ja alles in allem bin ich schon überzeugt davon, dass ich hier Fortschritte mache – leider im Schneckentempo :) .

PS. Wahl Wahl Wahl Ergebnisse BTW09 usw.

FUJIFILM – Quellcode-Design

quellcode-design

Mein Grundsatz war ja schon immer der, dass man alles gestalten kann und ich auch möglichst viel davon einmal gestalten möchte. Eine interessante neue Form von Webseitengestaltung findet sich auf der Webseite von FUJIFILM USA. Quellcode-Design!

Zugegeben das ganze ist ziemlich nerdie aber für die Nerds unter euch sicher lustig. Schaut euch die FUJIFILM Webseite an und lasst euch den Quelltext anzeigen und im Anschluss lest diesen Artikel.

Heute Nachmittag habe ich ja schon kurz mit meinen Programmiererfreuden darüber gesprochen, die Sinnhaftigkeit des Ganzen ist ziemlich zweifelhaft. Ich persönlich, dem Sinnhaftigkeit schieß egal ist, muss aber sagen, dass ich es ziemlich genial finde!

via kame31

 1 2 3 4 5 6 7